Die Päpstin

Seit dem Mittelalter gibt es Gerüchte um eine Frau, die Mitte des neunten Jahrhunderts zur Päpstin gewählt wurde. Tatsächlich ist es nach wie vor sehr umstritten, ob es diese Päpstin gegeben hat.

Der Legende nach wurde Päpstin Johanna um 818 in Ingelheim als Tochter eines gottesfürchtigen Predigers geboren.
Aufgrund ihrer Klugheit und Frömmigkeit erregte sie bereits als Kind Aufsehen. Ihr Wissensdurst und eine Verkettung von Zufällen bringen Johanna schließlich in die Klosterschule von Dorstadt.
Wie durch ein Wunder überlebt Johanna dort als einzige den grausamen Normannenüberfall. Nach diesem Überfall trifft sie eine einsame Entscheidung: Sie legt die Frauenkleider ab, schneidet sich die Haare kurz und tritt als Mönch Johannes ins Kloster Fulda ein.
Im Kloster vertieft sie, von den Mönchen als Mann gesehen, ihre Kenntnisse der Medizin. Als sie befürchten musste, dass ihre Verkleidung aufgedeckt wird, ergreift sie die Flucht.
Ihr Weg führt sie schließlich nach Rom.

Die US-amerikanische Schriftstellerin Donna W. Cross griff diese Legende in ihrem historischen Roman „Die Päpstin“ (Originaltitel: Pope Joan) auf.
Der 1996 erschienene Roman wurde zum internationalen Bestseller und später verfilmt.  Als Musical, mit der Musik des deutschen Komponisten Dennis Martin, wurde „Die Päpstin“ 2011 in Fulda uraufgeführt.

Erleben Sie im September 2022 mit uns – dem YoungStage Musiktheater - die Geschichte dieses Romans von Donna W. Cross mit der Musik von Dennis Martin auf unserer Bühne im Forum der Ursulinenschulen.
Wir freuen uns auf Sie. 


Die Päpstin
Vorstellungstermine:

02.09.2022 - 18:30
03.09.2022 - 18:00
04.09.2022 - 16:00
09.09.2022 - 18:30
10.09.2022 - 18:00
11.09.2022 - 16:00

Vorstellungsort:
Im Forum der Ursulinenschule in Werl


Tickets:
Stein'sche Buchhandlung
Stadtinformation Werl
tickets@youngstage-musiktheater.de